Neues Leben

Hast du den Frühling schon gesehn?
Er schaute vom Berg grad ins Tal.
Er sandte uns frisches Grünen und Blühn,
Freude ist nun überall.

Die Vögel stimmen ein Loblied an,
sie bauen an ihrem Nest,
neues Leben erwacht überall,
der Frühling gibt heute ein Fest.

Ostern ist's, ruft der Star vom Baum,
die Meise stimmt fröhlich mit ein,
nichts ist so wie es mal war,
neues Leben wird überall sein.

Neues Leben; die Welt ist erwacht,
und dies geschah fast über Nacht!
Drum komm und stimme auch du mit ein,
rufe es jubeln hinaus:
Ostern bringt neues Leben, nun in ein jedes Haus!
Jesus hat den Tod besiegt,
dieser ihm nun zu Füßen liegt.
Auch du darfst leben, darfst dich freun,
denn er möchte dein Bruder sein.
© Christina Telker

Mit einem Klick aufs Bild, kommt Ihr zum MDR. Das Bild darf gerne mitgenommen werden zur Verbreitung. Es unterliegt jedoch meinem copyright

Zeig dein Licht

 

Zeig das du da bist in schweren Zeiten,

das Licht der Hoffnung, möcht uns begleiten.

Es leuchtet von mir zu dir hinaus,

trägt Gottes Liebe in jedes Haus.

 

Zeig das du da bist, zünd an dein Licht,

damit auch die Einsamen sehen,

daß du sie nicht vergißt.

 

Zeig das du da bist, laß dein Licht leuchten,

leuchten in die Dunkelheit,

damit die, die im Stillen weinen,

wissen für sie brennt heute ein Licht.

 

Zeig das du da bist mit Gottes Botschaft,

die hinausstrahlt in die Nacht.

Wir sind alle verbunden,

wie schwer die Zeit im Moment auch ist.

© Christina Telker

 

 

Willkommen im "Garten der Poesie" !
   

Wer einen Garten sein eigen nennt, der weiß, daß es immer reichlich zu tun gibt. Gerade jetzt im Frühling. Neue Sträucher werden gepflanzt, der längst bereitliegende Samen wartet darauf ausgesät zu werden. Läßt sich die Sonne mal ein wenig länger blicken, gönnen wir uns bereits eine Pause auf der Bank. Unsere Laube wartet auf Frühjahrsputz. Ähnlich ist es auch in meinem kleinen "Garten der Poesie". Sie sind herzlich eingeladen, sich ein wenig Ruhe zu gönnen und sich in meinem kleinen Garten ein wenig umzusehen.

Mit herzlichen Grüßen Christina Telker
Bei Fragen melden Sie sich bitte hier: chris-tel@mail.de 
Wer Freude am Schmökern hat, kann gerne schon einmal vorbeischauen. Vielleicht suchen Sie auch noch den einen oder anderen Text für Vereinszeitung, Gemeindebrief oder die Weihnachtsfeier, dann steht Ihnen im Weihnachtszimmer eine reiche Auswahl zur Verfügung.